Archiv für den Monat: Dezember 2018

Neue Vereinswimpel endlich wieder verfügbar

IMG_0359Gestern wurden endlich unsere neuen Vereinswimpel geliefert. Nunmehr können wir diese anlässlich besonderer Spiele (Pokalspiele, Finalspiele, besondere Freundschaftsspiele, Auslandsturniere) den Gastmannschaften überreichen. Es handelt sich um hochwertige, beidseitig bedruckte Stoffwimpel der Größe 16 x 27 cm mit stabiler Aufhängung. Die Wimpel können bei Bedarf über den Vorstand angefordert werden.

G-Junioren mit neuen Trainingssachen vom Weihnachtsmann

320a54d5-d609-4006-8dbe-aaf25d001819 734b154c-11a4-438c-9797-342d2c8fbe8e 9846c66a-0e26-4190-b417-636fd8bf46ddIm Rahmen ihrer gestrigen Weihnachtsfeier im Vereinsheim brachte der Weihnachtsmann unseren jüngsten Spielerinnen und Spielern der G-Junioren neue Trainingssachen vorbei. Eltern und Kinder verbrachten gemütliche Stunden zusammen und stimmten sich auf die Weihnachtszeit ein. Ein großes Dankeschön an Julian, Michel, Sebastian, Martina und Viktor für die gute geleistete Arbeit mit unseren jüngsten Mitgliedern. Ebenso möchte sich der Vorstand bei der Zahnarzt-Familienpraxis Deutrich aus Zühlsdorf für die finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung der neuen Trainingssachen für die Kinder bedanken.

Große Hilfsbereitschaft bei Spendenaktion für Paula

20181209 Benefiz-Hallenturnier Paula-Cup (1) 20181209 Benefiz-Hallenturnier Paula-Cup (2) 20181209 Benefiz-Hallenturnier Paula-Cup (3) 20181209 Benefiz-Hallenturnier Paula-Cup (4) 20181209 Benefiz-Hallenturnier Paula-Cup (5) 20181209 Benefiz-Hallenturnier Paula-Cup (6) 20181209 Benefiz-Hallenturnier Paula-Cup (7) 20181209 Benefiz-Hallenturnier Paula-Cup (8)Es war kaum in Worte zu fassen, was sich an diesem Wochenende in der Wandlitzer Sporthalle zugetragen hat. Dem Spendenaufruf für die erkrankte kleine Paula aus Stolzenhagen waren Hunderte hilfsbereiter Menschen aus der Gemeinde Wandlitz und der Region gefolgt, um sich bei der Deutschen Knochenmarkspende (DKMS) registrieren zu lassen. Bereits am Samstag (08.12.) ließen sich knapp 1200 Freiwillige durch Abgabe einer Speichelprobe registrieren. Hinzu kamen an diesem Tag Einnahmen aus Spenden in Höhe von ca. 15.000 Euro zugunsten der DKMS.

Am Sonntag (09.12.) veranstalteten die E2-Junioren des 1. FV Eintracht Wandlitz ein Benefiz-Hallenturnier mit 8 Gastmannschaften aus dem Barnim, Oberhavel, Uckermark und Berlin. Sie selbst hatten sich für das Turnier eigene T-Shirts anfertigen lassen und traten als “Team Paula” auf. Turniersieger wurde der FSV Schorfheide Joachimsthal vor dem BFC Dynamo Berlin und Team “Paula”. Die Übergabe der Pokale, Urkunden und Medaillen erfolgte durch die Bürgermeisterin Frau Dr. Jana Radant und Vereinspräsident Sven Roos. Noch einmal konnten am Turniertag 36 Freiwillige gefunden werden, die sich bei der DKMS registrieren ließen. Weiterhin kamen durch die Tombola, das Catering und zahlreiche Geldspenden weitere 5.700 Euro zusammen. Dieser Geldbetrag kommt der DKMS, der Familie von Paula und dem Kinderlächeln-Förderverein für krebskranke Kinder Berlin e.V. zugute.

An diesem Wochenende haben wir gezeigt, wozu eine Gemeinschaft fähig sein kann. Das Schicksal der kleinen Paula hat viele Menschen von Nah und Fern berührt und führte zu einer großen Welle der Hilfsbereitschaft. Nun drücken wir alle Daumen, dass unter den vielen Freiwilligen, die sich am Wochenende registrieren lassen haben, alsbald der richtige Spender für Paula gefunden wird. Der 1. FV Eintracht Wandlitz bedankt sich bei seinen E2-Junioren, den Eltern, den Trainerinnen und Trainern sowie den vielen stillen Helfern im Hintergrund für ihr außerordentliches Engagement im Zusammenhang mit dem Benefiz-Hallenturnier. Ein besonderer Dank gebührt an dieser Stelle Marcel Brüning, dem es mit seiner Mannschaft gelungen ist, binnen weniger Tage ein derartig gut organisiertes und schönes Hallenturnier zugunsten eines guten Zwecks auf die Beine zu stellen.

C1-Junioren ziehen ins Achtelfinale des Landespokals

20181208Heute wurde im Klosterfelder Stadion die Wiederholung des Landespokalspiels zwischen der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde und dem SSV Perleberg ausgetragen. Das ursprüngliche Spiel vom 20.10.2018 musste aufgrund eines Urteils vom Landesjugendsportgerichts wegen einer fehlerhaften Schiedsrichterentscheidung erneut ausgetragen werden. Entsprechend motiviert gingen beide Mannschaften heute in das Spiel. Lange Zeit sah es so aus, als müsste man wieder in die Verlängerung gehen. Doch in der 2. Halbzeit übernahmen unsere Jungs immer mehr Spielanteile. Wir befanden uns jetzt überwiegend in der gegnerischen Hälfte. Doch so richtig wollte der Ball nicht in den Kasten. In der 63. Minute hatte David nach starkem Zuspiel von Tristan über die rechte Seite die Chance zur Spielentscheidung. Das Leder ging knapp am Pfosten vorbei. In der 67. Minute fast eine Wiederholung desselben Spielzuges. Steilpass von Tristan in die Spitze auf Janni, der sich mit kurzer Ballannahme durchsetzen und das Leder versenken konnte. Ein paar Minuten später dann der Abpfiff. Mit Stolz holte sich die Mannschaft den Beifall der vielen anwesenden Eltern und Freunde ab. Und auch eine schöne Geste vom Gegner. Trotz großer Enttäuschung auf Seiten unserer Gäste aus Perleberg gratulierte der überwiegende Teil der Spieler unseren Jungs zum verdienten Sieg. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft zum Einzug in das Achtelfinale.

1. FV Eintracht Wandlitz unterstützt 2-jährige Paula im Kampf gegen ihre schwere Erkrankung

20181203 Paula120181203 Turniereinladung20181203 SpendenbelegDer 1. FV Eintracht Wandlitz ruft alle Mitglieder zur Unterstützung für die an Blutkrebs erkrankte kleine Paula aus Stolzenhagen auf. Am kommenden Samstag (08.12.2018) findet von 11:00 bis 15:00 Uhr die Registrierungsaktion in der Wandlitzer Sporthalle statt. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann sich an diesem Tag als Spender registrieren lassen.

Zusätzlich veranstalten unsere E2-Junioren am Sonntag (09.12.) ab 09:30 Uhr in der Wandlitzer Sporthalle ein Benefiz-Hallenturnier zugunsten von Paula. Sämtliche Einnahmen aus dem Turnier gehen an die gemeinnützige Organisation DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei). Es wird auch an diesem Tag die Möglichkeit geben, sich während des Turniers als Spender registrieren zu lassen. Viele Wandlitzer Bürger und Unternehmer haben bereits ihre Unterstützung signalisiert. Jetzt kommt es darauf an, Taten folgen zu lassen, damit die kleine Paula bald wieder gesund wird.

C1-Junioren mit Pflichtsieg gegen SV Zehdenick

20181202 C1-Junioren Punktspiel gegen Zehdenick 2-0 Sieg (1) 20181202 C1-Junioren Punktspiel gegen Zehdenick 2-0 Sieg (2) 20181202 C1-Junioren Punktspiel gegen Zehdenick 2-0 Sieg (3) 20181202 C1-Junioren Punktspiel gegen Zehdenick 2-0 Sieg (4) 20181202 C1-Junioren Punktspiel gegen Zehdenick 2-0 Sieg (5) 20181202 C1-Junioren Punktspiel gegen Zehdenick 2-0 Sieg (6) 20181202 C1-Junioren Punktspiel gegen Zehdenick 2-0 Sieg (7) 20181202 C1-Junioren Punktspiel gegen Zehdenick 2-0 Sieg (8) 20181202 C1-Junioren Punktspiel gegen Zehdenick 2-0 Sieg (9)Die C-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde zitterten sich heute zu einem 2:0 Erfolg gegen den SV Zehdenick. Der kleine Kunstrasenplatz und ein äußerst defensiv eingestellter Gegner, der sich lange versuchte, nur mit weiten Abschlägen über die Zeit zu retten, lagen uns überhaupt nicht. Aus Zehdenicker Sicht aber alles richtig gemacht. Spielerisch blieb dadurch viel auf der Strecke. Häufige Ballverluste und ein kaum erkennbarer Spielaufbau. 22 Spieler auf engem Raum, ließen einfach wenig Möglichkeiten, sich spielerisch zu entfalten. So musste viel Kraft aufgewandt werden, um in Ballbesitz und die Möglichkeit zum Torabschluss zu kommen. Erst in der 2. Halbzeit konnten wir mit Toren von Endrick und Maurice das Tagesziel erreichen. Mit 8 Siegen, einem Unentschieden und zwei Niederlagen überwintern unsere Jungs auf dem 3. Platz in einer anspruchsvollen Liga. Klasse gemacht !!!

Ergebnis Mitgliederversammlung 1. FV Eintracht Wandlitz

Puzzle Button blau: MitgliederversammlungLeider waren heute (01.12.) – trotz zahlreicher öffentlicher Bekanntmachungen – nur wenige Teilnehmer dem Aufruf zur ordentlichen Mitgliederversammlung in das Wandlitzer Vereinsheim gefolgt. Das war aber auch schon die einzige schlechte Nachricht in diesem Zusammenhang.  Präsident Sven Roos und Finanzer Michael Mader legten Rechenschaft über die letzten Jahre ab. Allen Beteiligten wurde deutlich, welche Anstrengungen Mitglieder und Vorstand in den letzten Jahren unternommen haben, um den Verein voranzubringen und zukunftsfähig zu machen. Der 1. FV Eintracht Wandlitz kann dank seiner Mitglieder, zahlreicher Spender und den öffentlichen Zuschüssen auf eine solide Finanzlage zurückblicken. Von Ortsvorsteher Oliver Borchert, der sich viel Zeit genommen hatte und ausführlich Fragen beantwortete,  erfuhren die Anwesenden den aktuellen Sachstand in Bezug auf mögliche Bauprojekte auf dem Sportplatz Wandlitz.

Abschließend wurde über Änderungsvorschläge in der Vereinssatzung und in der Beitragsordnung abgestimmt. So wurden beispielsweise folgenden Änderungen beschlossen:

  • Einführung eines Stimmrechts ab vollendetem 16. Lebensjahr
  • Mitgliedsbeiträge können zukünftig nur noch im automatisierten Lastschriftverfahren (SEPA) entrichtet werden

Die Einführung einer Briefwahl fand hingegen keine Mehrheit in der Mitgliederversammlung. Alle beschlossenen Änderungen treten mit dem heutigen Tag in Kraft. Das Protokoll zur Mitgliederversammlung kann über den Vorstand eingesehen werden. Der Vorstand bedankt sich insbesondere bei den zahlenmäßig am stärksten vertretenen Mitgliedern der Männermannschaften für die rege Beteiligung und konstruktive Diskussion. Ebenso gebührt Ortsvorsteher Oliver Borchert ein herzliches Dankeschön, dass er sich viel Zeit für die Belange der Wandlitzer Fußballer nahm.

E1-Junioren heute Stadionkinder beim 1. FC Union

20181201 E1-Junioren Stadionkids beim 1. FC Union Berlin 20181201 E1-Junioren Stadionkids beim 1. FC Union Berlin1Wieder einmal kam eine Mannschaft aus dem Wandlitzer Fußballnachwuchs in den Genuss, als Stadionkinder auflaufen zu können. Heute (01.12.) waren es unsere E1-Junioren von Sebastian und Schwani. Im heutigen Heimspiel der Eisernen gegen Darmstadt 98 dürften die Kids zusammen mit den Profis in der Alten Försterei auflaufen und später dem Spiel beiwohnen, das die Berliner auch noch 3:1 gewannen. Der Vorstand freut sich für die Mannschaft und die Eltern und bedankt sich bei dieser Gelegenheit ausdrücklich bei der Firma EWG Eberswalder Wurst GmbH für die Ermöglichung dieses unvergesslichen Ereignisses.

D1-Junioren in vorweihnachtlicher Stimmung

20181130 D1-Junioren WeihnachtsfeierAls eine der ersten Mannschaften aus unserem Nachwuchs haben sich die D1-Junioren von Steve, Mark und Ronan auf die vorweihnachtliche Zeit eingestimmt. Viele weitere Mannschaften werden in den kommenden Wochen ebenfalls ihre Weihnachtsfeiern haben und das Jahr ausklingen lassen. Der Vorstand wünscht allen Teams viel Spaß und bedankt sich insbesondere bei den Trainerinnen und Trainern sowie den Eltern für ihr unermüdliches Engagement.