Archiv für den Monat: März 2013

Verlängerung Hallennutzung Sporthalle Wandlitz durch 1. FV Eintracht Wandlitz bis 21.04.2013

Aufgrund der anhaltenden Witterung wird es auch in den kommenden Tagen nicht möglich sein, die uns zur Verfügung stehenden Sportplätze zu nutzen.

Auf Initiative des Vorstandes hat die Gemeinde Wandlitz unserem Verein die Möglichkeit eingeräumt, die bislang geltenden Trainingszeiten in der Sporthalle der Grundschule Wandlitz bei Bedarf zunächst bis einschließlich 21.04.2013 weiter zu nutzen. Ebenso darf auch in den Osterferien in der Sporthalle trainiert werden.

Der 1. FV Eintracht Wandlitz bedankt sich bei der Gemeinde Wandlitz für das Entgegenkommen.

Mit sportlichen Grüßen

Sven Roos (Präsident) und Gören Zempel (Nachwuchsleiter)

Einladung Nachwuchsleitersitzung am Dienstag; d. 09.04.2013 um 19:00 Uhr im Vereinsheim

Liebe Vereinskollegen und ehrenamtliche Nachwuchsleiter;

hiermit möchten wir auf die nächste Sitzung der Nachwuchsleiter am

Dienstag; d. 09.04.2013 um 19:00 Uhr in unserem Vereinsheim

aufmerksam machen und bitten um das Erscheinen mindestens eines Verantwortlichen aus jeder Mannschaft.

Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung:

1. Umgang mit den Witterungsproblemen im laufenden Spielbetrieb / Koordinierung der nachzuholenden Pflichtspiele

2. Mannschafts- und Trainerplanung für die Spielsaison 2013/2014 (Terminvorgabe durch Jugendausschuss zur Abgabe der Meldebögen 15.05.2013 !!!)

Bitte auch hier im Vorfeld bereits Sondierungsgespräche mit den altersmäßig benachbarten Mannschaften treffen, dass wir nicht bei Null anfangen.

3. Stand Beitragszahlung 2013, Stichtag für die Einzahlung auf das Vereinskonto war der 15.03.2013, Bitte an die Mannschaftsverantwortlichen alle Spielerpässe zur Sitzung mitzubringen

4. Stand Planung Maifest 2013 / Anfrage auf Unterstützung an die jeweiligen Mannschaften

5. Sonstiges

Damit wünschen wir allen Mannschaften, Trainern und Ehrenamtlichen ein Frohes Osterfest.

Sven Roos (Präsident) und Gören Zempel (Nachwuchsleiter)

Spielausfall E1 am Sonntag den 17.3.2013

Unser Heimspiel gegen Birkenwerder wurde aufgrund der Witterung, durch den Staffelleiter abgesagt.Wir treffen uns alle am Montag den 18.3.2013 wieder, zum Hallentraining mit der F1-Mannschaft.Am Sonntag den 24.3.2013 fahren wir zum Auswärtsspiel nach Neuruppin.Wir starten um 7:30 Uhr,bitte mal vorab planen wer uns mit dem Pkw unterstützen kann.Allen kranken Kindern, gute Besserung und werdet schnell gesund ,wir brauchen euch alle.
Und Axel alles Gute zum Geburtstag, lass dich im Kreise deiner liebsten richtig feiern.

Mit grün-weiß-blauen Grüßen,

Marcel

 

E1 in der Landesliga-Nord beim FC 98 Hennigsdorf

E1 LLN   FC 98 Hennigsdorf-1.FV Eintracht Wandlitz 3:0 (2:0)

Am 9.3.2013 fuhren wir zum Auswärtsspiel nach Hennigsdorf.

Beim Hinspiel in Wandlitz konnten wir den FC 98 noch ein 2:2 Unentschieden abringen.

Leider konnten wir nicht mit dem kompletten Spielerkader antreten, da gleich 3 Spieler krankheitsbedingt fehlten. Bei kalten und windigen Bedingungen, mussten wir uns besonders gut erwärmen um gleich von Spielbeginn auf Betriebstemperatur zu sein. Der Schiri pfiff pünktlich an und die Eintracht spielte richtig munter auf. Die ersten 10 Minuten hatte Wandlitz mehr vom Spiel, die Kombinationen liefen über die Außen und man tauchte immer wieder vor dem FC-Gehäuse gefährlich auf. Leider wie so oft wurden aber die besten Möglichkeiten vergeben. Die Wandlitzer hätten durchaus mit 1 oder 2 Toren in Führung gehen müssen. Nach 10 Minuten ein Freistoß für den FC 98 von der Mittellinie hoch in den Wandlitzer-Strafraum geschlagen und es Stand 1:0 für Hennigsdorf, durch einen schönen Kopfballtreffer. Der FC 98 übernahm jetzt das Spielgeschehen und konnte durch einen Fernschuss mit 2:0 erhöhen. Die beiden Tore entstanden nur durch kleine Fehler. Beim ersten Tor sind wir nicht mit hoch gesprungen und  beim zweiten Tor ist der scharfe Schuss des Gegners, Gregor leider durch die Hände gerutscht.

Die zweite Halbzeit war sehr ausgeglichen. Die Eintracht hätte durch Maurice den sicheren Anschlusstreffer erzielen müssen, aber der gut mitspielende Torhüter von Hennigsdorf entschärfte die Torgefahr. Es gab Chancen auf beiden Seiten wobei der FC 98 einfach Kaltschnäuziger war und auf 3:0 erhöhte.

Die Eintrachtler machten heute ein gutes Spiel, aber „das Runde muss ins Eckige…“. Den Trainerteam hat heute das gute Zusammenspiel im Mittelfeld gefallen mit Emil,Jonas,Luis und Felix Heyner. Die Abwehr wurde von Erik super organisiert und Gregor hat sich mit tollen Paraden wieder ausgezeichnet. Die offensiv Kräfte mit Emil und Maurice, einfach mal ein wenig mehr Zielwasser zum Frühstück tanken, dann wird es auch mal wieder „klingeln“ im Tor. Die kleine Reservebank mit Philip, hat sich gut eingebracht und auf vielen Positionen überzeugt. Den FC 98 Hennigsdorf noch viel Glück in Rückrunde der LLN.

Allen kranken Spielern (Felix Arndt,Paul und Tilman) gute Besserung.

Im Training werden wir weiter fleißig trainieren um unser Ziel Klassenerhalt  zu erreichen.

Vielen Dank für die gute Leistung, eure stolzen Trainer Ronny & Marcel.

 

 

Auf zum 68. Liepnitzseelauf – Start am 14. April ab 10 Uhr!

Neben den ersten Pflichtspielen in der Rückrunde, hat sich insbesondere der Liepnitzseelauf als wichtiger Konditionentest vor der Sommersaison bewährt. Also meldet Euch an, solange es noch Plätze gibt. Infos und Anmeldung bei unseren Bernauer Lauffreunden. Kinder U10 können sich bei der 1 km Strecke anmelden, ältere Jahrgänge beim 2 km Lauf. Die Großen laufen 8 km.

Meldeschluss vor Ort am Veranstaltungstag ist 9.30 Uhr.

Im Anschluss an das Rennen treffen wir uns traditionell in der eigens eingerichteten Eintracht-Wandlitz VIP-Lounge zu Erbsensuppe, Goulasch oder Bratwurst und dem einen oder anderen isotonischen Getränk.

E1 holt Auswärtspunkt in Falkensee

Frühes Aufstehen, sibirische Kälte, starker Seitenwind…

Die Vorzeichen für das Spiel im Havelland standen schlecht, doch waren unsere Kicker nach der langen Hallensaison hoch motiviert. Nach dem Anstoß merkte man sofort, wer hier die Punkte nach Hause holen wollte. Die Eintracht machte ordentlich Druck und in der 6. Spielminute ging sie durch ein Tor von Felix A. verdient in Führung. Das schien die Erweckung für die Falkenseer zu sein, denn sie legten anschließend einen Gang zu und die Partie schien ausgeglichener. Beide Keeper hatten diverse Chancen abzuwehren und nach einem der zahlreichen Abschläge über die Mittellinie durch die Wandlitzer nutzen die Falkenseer in einem Gerangel vor dem Wandlitzer Tor die Chance zum Ausgleich, noch vor der Pause.

Auch in der zweiten Hälfte wurde stark gekämpft, doch hielten diesmal die Abwehrreihen besser.  Zum Ende der Partie kam Wandlitz noch mehrfach vor das Tor der Gastgeber, Felix mit einem Lattenpraller und Erik knapp vorbei, so dass dem Schiri anscheinend nichts anderes übrig blieb, als drei Minuten vor Ablauf der Spielzeit abzupfeifen.

Ein halbwegs gelungener Rückrundenauftakt, da auch der Gegner noch mit dem Kopf in der Halle spielte.

Falkensee - Wandlitz am 3. März 2013

E1 Junioren Blau-Gelb FalkenseeEintracht Wandlitz  am 3. März 2013 trennten sich remis 1:1

Klickt auf’s Bild um die Ansicht zu vergrößern.

Gruß aus der Presseabteilung.

3. Platz für F1-Junioren beim Hallencup des BSV Rot-Weiß Schönow in Bernau

 

Das verlegte Punktspiel gegen Lok Eberswalde eröffnete uns heute spontan die Möglichkeit zur Teilnahme am letzten Hallenturnier der Saison 2012/13. Auf Einladung des BSV Rot-Weiß Schönow reisten wir mit einem krankheitsbedingt deutlich reduzierten Spielerkader nach Bernau, um uns mit den F-Junioren der Einheit Zepernick, der SV Biesenthal 90, von Fortuna Britz, des 1. FC Finowfurt und dem Gastgeber aus Schönow zu vergleichen. Nachdem wir das Auftaktspiel durch ein Kontertor gegen die Einheit Zepernick unglücklich verloren hatten, schafften wir es lange Zeit gut mitzuhalten. Dann blieben die Kräfte mangels fehlender Auswechselmöglichkeiten etwas auf der Strecke. Trotzdem haben wir es geschafft, dass wir kein Spiel mehr verloren. Am Ende lagen für unsere jungen Eintracht-Kicker folgende Resultate vor:

 

Rot-Weiß Schönow I – Eintracht Wandlitz 1:2
SV Biesenthal 90 – Eintracht Wandlitz 0:1
Fortuna Britz – Eintracht Wandlitz 0:2
1. FC Finowfurt – Eintracht Wandlitz 1:1
Rot-Weiß Schönow II – Eintracht Wandlitz 1:1

 

Mit dieser Leistung und insgesamt 11 Punkten belegten wir Platz 3 in der Gesamtwertung.

 

1. Platz: Einheit Zepernick (18 Punkte)
2. Platz: Rot-Weiß Schönow II (13 Punkte)
3. Platz: 1. FV Eintracht Wandlitz (11 Punkte)
4. Platz: 1. FC Finowfurt (10 Punkte)
5. Platz: Rot-Weiß Schönow I (6 Punkte)
6. Platz SV Biesenthal 90 (3 Punkte)
7. Platz Fortuna Britz (0 Punkte)

 

Fazit:

Angesichts des stark reduzierten Spielerkaders eine wirklich respektable Leistung unserer Kinder. Nach dem verschlafenen Auftaktspiel dann doch eine gute Gesamtmannschaftsleistung, die von viel Kampfgeist geprägt war. Einzelne Spieler haben es geschafft, über sich hinauszuwachsen und sich ihr persönliches Erfolgserlebnis zu verschaffen. Deshalb vom Trainerteam ein dickes Lob für Euren Einsatz. Für Wandlitz haben heute hart und erfolgreich gekämpft: Jannick (TW), Janni (C), Robert, Ferdi, David, Thorben, Tobias und Tristan.

 

Der SG Einheit Zepernick gratulieren wir zum überzeugenden Turniersieg. Beim Gastgeber BSV Rot-Weiß Schönow bedanken wir uns für die hervorragende Organisation des Turniers und die leckere Versorgung durch die Elternschaft.