Archiv für den Monat: Dezember 2014

Sportstiftung der Sparkasse Barnim unterstützt Teilnahme der E1- und D2-Junioren bei internationalem Fußballturnier

Logo mit Markenschutzraum in Kurven

Vor wenigen Tagen erreichte uns die freudige Nachricht, dass die Sportstiftung der Sparkasse Barnim im kommenden Jahr die E1- und D2-Junioren großzügig bei ihrer Teilnahme am weltgrößten Fußballturnier Gothia-Cup in Göteborg/Schweden unterstützen wird.  Im letzten Jahr feierten die Veranstalter dieses einmaligen Turniers ihr 40-jähriges Jubiläum. 1650 Mannschaften aus über 73 Nationen standen sich eine Woche auf 110 erstklassigen Platzanlagen gegenüber.  Im kommenden Jahr werden nun erstmals auch 2 Nachwuchsmannschaften aus Wandlitz an diesen Turnier teilnehmen. Im Namen der Eltern und Kinder bedankt sich der Vorstand des 1. FV Eintracht Wandlitz herzlich für die großartige Unterstützung durch die Sportstiftung der Sparkasse Barnim.

 

Einladung zur nächsten Nachwuchsleitersitzung am 08.01.2015 ab 19:30 Uhr im Vereinsheim

Hiermit möchten wir auch auf die nächste Sitzung der Nachwuchsleiter am

Donnerstag; d. 08.01.2015 ab 19:30 Uhr

in unserem Vereinsheim hinweisen. Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung:

1. Abfrage der Mannschaften (Ergebnisse der Hinrunde, Abschneiden bei den Hallenmeisterschaften, erste Erfahrungen Futsal),

2. Grobplanung Spielsaison 2015/16 (Anzahl der Mannschaften, Trainerfragen, neue G-Junioren eventuell schon ab Mai 2015 in den Trainingsbetrieb),

3. Informationen aus dem Vorstand (SEPA-Einführung für Mitgliedsbeitrag, Beitragserhöhung, Arbeitseinsätze),

4. Information zum Thema Spielerabwerbungen / Entwicklungsmöglichkeiten für talentierte Spieler,

5. Koordination von Terminen und Spielern (Ausblick auf die Rückrunde, wo gibt es Mehrfachbelegungen bei Heimspielen, Aktualisierung der Spielerlisten im DFBNet),

6. Grobplanung Unterstützung 1. Mai und Mittsommerfest,

7. Schiedsrichterproblematik (wie können neue Schiri gewonnen werden?, beispielsweise im Rahmen der Projektwochen durch engere Kooperation mit den Schulen),

8. Sonstiges

Mit sportlichen Grüßen

Gören Zempel, René Allonge (Nachwuchsleiter)