Archiv für den Monat: Juli 2018

Umsetzung der Bauvorhaben auf dem Rasenplatz (Stand 26.07.2018)

20180717 (1) 20180717 (2) 20180726 (1)~1 20180726 (2)~1 20180726 (3)~1Auch in den letzten 14 Tagen wurde wieder fleißig auf unserer Heimspielstätte gehandwerkert. Am 17.07.2018 fand die Übergabe der neuen Flutlichtanlage statt. Alle Strahler sind jetzt installiert. Bis Mitte August 2018 hat die Firma GUBBEMED aus Biesenthal die Feinjustierung der LED-Leuchtpanels zugesagt. Der Rasen befindet sich dank Pflege von Platzwart Herbert, Sanierung durch die Firma Eurogreen und Bewässerung trotz der anhaltenden Hitzewelle in einem überwiegend guten Zustand. Einzelne Bereiche weisen noch Fehlstellen auf, die wir in Zusammenarbeit mit Eurogreen zeitnah zu beseitigen versuchen. Und auch beim neuen Vordach vom Vereinsheim ging es weiter. Letzte Woche war Richtfest. Der Vorstand bedankt sich ausdrücklich bei Torsten Adam, Wolfgang Brocksch, Burkhard Blankenburg, Epi Gerstädt, Herbert Zimmermann, Jan-Lucas Firlej und Jonas Weidemann für die Unterstützung bei diesem Bauvorhaben.

Wandlitzer Fußballtalent Lennart Czyborra wechselt von Schalke04 nach Holland

20180724Fußballtalent Lennart Czyborra wechselt von FC Schalke 04 zu Heracles Almelo. Beim holländischen Erstligisten unterschrieb Lennart einen Dreijahresvertrag bis zum 30.06.2021, wobei sich FC Schalke 04 eine Rückkaufoption offengehalten haben soll. Bei Heracles Almelo wird er vom ehemaligen DFB-Chefausbilder Frank Wormuth trainiert. Gleich in der ersten Ligabegegnung wird Lennart mit seinem neuen Verein auf keinen Geringeren als Ajax Amsterdam treffen. Wir wünschen Lennart weiterhin viel Erfolg und drücken aus Wandlitz alle Daumen.

Umsetzung der Bauvorhaben auf dem Rasenplatz (Stand 14.07.2018)

20180714 (1) 20180714 (2) 20180714 (3) 20180714 (4)In der letzten Woche hat sich Einiges getan auf unserer Heimspielstätte. Platzwart Herbert widmet sich mit vollstem Einsatz der Wiederherstellung des Spielfeldes. Mittlerweile sieht man, dass die Mühen erste Früchte tragen. Große Teile des Spielfeldes haben wieder eine dichte Grasnarbe und sattes Grün. Die Firma GUBBEMED hat am letzten Freitag (13.07.) mit der Montage der LED-Leuchtelemente für unsere neue Flutlichtanlage begonnen. Alle Masten sind mittlerweile mit diesen Panels bestückt. Am kommenden Dienstag (17.06.) werden wir um 21:00 Uhr zusammen mit der Firma GUBBEMED einen ersten Testlauf starten. Und auch Teile der neuen Dachkonstruktion unseres Vereinsheims sind schon aufgestellt. Baumeister Torsten Adam & Friends leisten hier wirklich Schwerstarbeit und man kann jetzt schon erahnen, dass da ein richtiges Schmuckstück am Entstehen ist. Weiterhin viel Erfolg und vielen Dank für Euer Engagement.

C1-Junioren mit Saisonabschluss auf der Wasserskianlage Ruhlsdorf

20180703 Saisonabschluss C1-Junioren Jahrgang 2003 und 2004 Wasserskianlage Ruhlsdorf (12) 20180703 Saisonabschluss C1-Junioren Jahrgang 2003 und 2004 Wasserskianlage Ruhlsdorf (14) 20180703 Saisonabschluss C1-Junioren Jahrgang 2003 und 2004 Wasserskianlage Ruhlsdorf (16) 20180703 Saisonabschluss C1-Junioren Jahrgang 2003 und 2004 Wasserskianlage Ruhlsdorf (33) 20180703 Saisonabschluss C1-Junioren Jahrgang 2003 und 2004 Wasserskianlage Ruhlsdorf (44) 20180703 Saisonabschluss C1-Junioren Jahrgang 2003 und 2004 Wasserskianlage Ruhlsdorf (46)Am letzten Dienstag (03.07.) feierten die C1-Junioren (Jahrgang 2003 und 2004) ihren Saisonabschluss auf der Wasserskianlage in Ruhlsdorf. Bevor es auf die Bahn ging, richtete Trainer Adi Kobold noch ein paar herzliche Worte an die Jungs und Eltern zum Abschluss einer aufregenden und erlebnisreichen Saison. Die Elternschaft bedankte sich ihrerseits mit einem hochwertigen Gutschein für das Trainerteam Adi und Sebastian sowie Mannschaftsbetreuer René. Dann schnell noch eine Stärkung vom Grillbuffet und schon ging es ab bis zum Sonnenuntergang auf die Piste. Die C1-Junioren bedanken sich bei Marcus und seinem Team von der Wasserskianlage Ruhlsdorf für die nette Betreuung und den schönen Abend.

Umsetzung Bauvorhaben auf dem Sportplatz (Stand 06.07.2018)

20180703Die spielfreie Zeit nutzen wir weiter, um die bereits angefangenen Bauvorhaben zu Ende zu bringen. Wie sieht es aktuell aus?  Nachdem die Bewässerung vor einigen Tagen durch die Firma KNOP wieder erfolgreich zum Laufen gebracht wurde, scheinen wir auch bei der Flutlichtanlage auf der Zielgeraden zu sein. Die Firma GUBBEMED aus Biesenthal hat angekündigt, dass die Anlage noch im Juli 2018 an den Verein übergeben werden kann. Die Firma EUROGREEN sanierte am 27.06.2018 unseren in Mitleidenschaft gezogenen Rasenplatz. Dank Belüftung des Rasens, Düngung und neuer Ansaat hoffen wir auf baldiges Grün. Das marode Vordach vom Vereinsheim ist mittlerweile abgerissen. Aktuell laufen die Vorbereitungen zum Errichten des neuen Vordaches. Das Holz wurde bereits geliefert und von Epi und Herbert gestrichen. Unsere B-Junioren Jan und Jonas haben heute die Dachkästen gereinigt. In den nächsten Tagen wird die neue Dachkonstruktion aufgestellt. Platzwart Herbert und einige Nachwuchsfußballer der C- und B-Junioren haben sämtlichen Bauschutt und Unrat in den aufgestellten Container entsorgt. Die defekte Tür zum Container für das Trainingsmaterial wurde von Ronny geschweißt. Es tut sich also etwas auf unserem Sportplatz, so dass die Chancen gut stehen, dass wir uns zu Saisonbeginn wieder mit einer gepflegten Heimspielstätte präsentieren können. Allen Helfern und Unterstützern ein herzliches Dankeschön für Eure Mithilfe. Euer Vorstand.

F1-Junioren mit Geocaching zum Saisonabschluss

20180630 2009er F1-Junioren Geo-Caching Saisonabschluss 2018 (3)20180630 2009er F1-Junioren Geo-Caching Saisonabschluss 2018 (1) 20180630 2009er F1-Junioren Geo-Caching Saisonabschluss 2018 (2) 20180630 2009er F1-Junioren Geo-Caching Saisonabschluss 2018 (4)Unsere F1-Junioren (2009er) haben nach erfolgreicher Saison am gestrigen Tage (30.06.) auch ihren Abschluss gefeiert. Eltern und Trainer hatten sich für die Kids etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Beim gemeinsamen Geocaching ging es durch Wandlitz, um versteckte Schätze zu finden und Geheimnisse zu lüften. Unsere erfolgreichen Fußballerkids hatten dabei mächtig viel Spaß. Auch hier gilt den Trainern und Eltern ein großes Dankeschön, dass ihr so schöne Ideen für die Kinder habt.

F2 und E2 nehmen an der Mini-WM in Rostock teil

20180629 2011er und 2007er bei der Mini WM in Rostock (2) 20180629 2011er und 2007er bei der Mini WM in Rostock (3)20180629 2011er und 2007er bei der Mini WM in Rostock (1)Nach dem enttäuschenden Abschneiden von Jogi & Co. sind unsere F2 und E2 als Vertreter von Österreich und Spanien zur Mini-WM nach Rostock gefahren. Ein erstes Highlight gab es am Freitagabend, als die Mannschaften im Rostocker Ostsee-Stadion im VIP-Bereich essen konnten. Die Fahrt ist für beide Mannschaften gleichzeitig auch der Saisonabschluss. Der Vorstand freut sich, dass die Trainer und Eltern den Kindern eine so schöne Abschlussfahrt ermöglicht haben. Vielen Dank für Euer Engagement.