C1-Junioren holen 3 Punkte gegen den Tabellenzweiten aus Birkenwerder

20190407 C1-Junioren Punktspiel gegen Birkenwerder 1-0 Erfolg (1) 20190407 C1-Junioren Punktspiel gegen Birkenwerder 1-0 Erfolg (2) 20190407 C1-Junioren Punktspiel gegen Birkenwerder 1-0 Erfolg (4) 20190407 C1-Junioren Punktspiel gegen Birkenwerder 1-0 Erfolg (5) 20190407 C1-Junioren Punktspiel gegen Birkenwerder 1-0 Erfolg (6) 20190407 C1-Junioren Punktspiel gegen Birkenwerder 1-0 Erfolg (7) 20190407 C1-Junioren Punktspiel gegen Birkenwerder 1-0 Erfolg (8) 20190407 C1-Junioren Punktspiel gegen Birkenwerder 1-0 Erfolg (9) 20190407 C1-Junioren Punktspiel gegen Birkenwerder 1-0 Erfolg (10) 20190407 C1-Junioren Punktspiel gegen Birkenwerder 1-0 Erfolg (11) 20190407 C1-Junioren Punktspiel gegen Birkenwerder 1-0 Erfolg (12)Heute (07.04.) empfingen die C1-Junioren in der Landesklasse den Birkenwerder BC. Schon die Ansetzung verhieß Hochspannung. Tabellenzweiter (Birkenwerder) gegen den unmittelbaren Verfolger SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde. Bei bestem Fußballwetter entwickelte sich von Beginn an ein schnelles und kampfbetontes Spiel, bei dem es gut zur Sache ging. An dieser Stelle darf man dem Unparteiischen Kevin Henck schon mal zu der souveränen Spielleitung dieser hitzigen Partie gratulieren. In der 1. Halbzeit lagen die spielerischen Vorteile bei der SG. Überwiegend befand man sich in der gegnerischen Hälfte und erspielte sich mehrere Torchancen. Schnell war klar, dass Birkenwerder das Spiel auf schnelle Konter ihrer torgefährlichen Offensivspieler ausgerichtet hatte. Diese Spieler richtig zu stellen ist unserer Abwehr heute sehr gut gelungen, so dass die Gäste kaum gefährlich vor unser Tor kamen. Torlos ging es zunächst in die Halbzeitpause.

Nach dem Wiederanpfiff konnten wir den Druck auf den Gegner weiter hochhalten. Man merkte den Jungs richtig an, dass sie sich nicht mit einer Punkteteilung abfinden wollten. Und so war es Maurice, der heute das “Goldene Tor” für die SG im Nachschuss erzielte und im Torjubel der Jungs zu Boden ging. Birkenwerder erhöhte nun den Druck und für die SG hieß es, den zarten Vorsprung zu halten und kein unnötiges Risiko einzugehen. Das war leichter gesagt, als getan, denn die Gäste aus Birkenwerder hatten nichts mehr zu verlieren und gaben entsprechend alles. So entstand doch noch die eine oder andere brenzlige Situation, die jedoch spätestens an dem in Bestform befindlichen Jannick im Tor der SG endete. Nach 72 Minuten war der Spuk vorbei. Die SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde siegte mit einer genialen Mannschaftsleistung über den Tabellenzweiten aus Birkenwerder. Ein ganz großes Lob an unsere Jungs und unser Trainerteam Adi&Sebastian, die uns heute wieder mit tollem Nachwuchsfußball und diesem Spielausgang verwöhnten. Einfach nur Wahnsinn!!!