Kategorie-Archiv: G Junioren

Seite der G Junioren

FLB Führung zu Gast in Wandlitz

20190514 Vereinsdialog mit FLB-Präsident Jens Kaden in WandlitzAuf Initiative des Fußball-Landesverbandes Brandenburg e.V. (FLB) fand am Dienstag, den 14. Mai  der “Vereinsdialog” statt. Neben dem FLB Präsidenten Jens Kaden nahmen auch Martin Hagemeister, Koordinator DFB Masterplan beim FLB, sowie die Leitung und weitere hochrangige Funktionäre unseres Fussballkreises Oberhavel teil. Auch die Eintracht nutzte mit zahlreichen Vertretern die Gelegenheit zum Austausch.   LSB3

v.l.n.r.: FLB Präsident Jens Kaden, Uwe Blaschke (Vorsitzender Jugendausschuss FLB), Martin Hagemeister (FLB), Jens Krohn (Eintracht Vorstandsmitglied), Jacqueline Els und Alice Paarmann (Lizenztrainerinnen Eintracht Frauenmannschaft) im Gespräch

Präsident Sven Roos begrüßte als Hausherr alle Teilnehmer und freute sich über die Möglichkeit eines kritischen Dialogs im neuen Format des “Vereinsdialogs”. In den fast drei Stunden regen Austauschs, kamen diverse Themen auf den Tisch. Beispielsweise Nachwuchstrainer Ronald Kobrow machte darauf aufmerksam, dass der Spielbetrieb zeitlich besser mit den Ferien, Feiertagen und Jahreszeiten abgestimmt werden sollte. Die Monate Mai und Juni sind für den Spielbetrieb bestens geeignet und auch die Kinder sind in der warmen Jahres(schul)zeit motivierter, Fußball zu spielen.

Auch der erhebliche zeitliche Aufwand zum Erwerb der C-Lizenz für Trainer und die obligatorischen Auffrischungskurse sind für Berufstätige mit Familie, die sich regelmäßig drei Tage die Woche ehrenamtlich im Fussball engagieren, nur schwer darzustellen. Die Anforderungen an die Vereine an Qualifikation und Anzahl Lizenztrainer erscheinen hier sehr ambitioniert.

Die bei uns gebildeten Spielgemeinschaften stellen für den FLB (Vorgabe DFB) nur eine Notlösung dar, sind für uns jedoch bewährte Möglichkeit, mit den benachbarten Vereinen einen ordentlichen Spielbetrieb darzustellen. Die begrenzten Aufstiegsmöglichkeiten erscheinen hier nicht mehr zeitgemäß.LSB2

Eintracht Vertreter und Funktionäre im Dialog

Beim Thema Hallenfußball vs. Futsal gingen die Meinungen dann weit auseinander.

Die Zeit verging schnell und abschließend wurde einvernehmlich festgestellt, dass der Dialog ein gutes Format ist, um den Kontakt zwischen FLB Führung und Basis zu stärken.

Ein herzlicher Dank für die hervorragende Vorbereitung der Veranstaltung und die Bewirtung aller Teilnehmer gebührt Eintracht Trainer Ronald Kobrow!

 

Gemeinsames Fußballcamp des 1. FV Eintracht Wandlitz, FSV Basdorf und Union Klosterfelde

Fußballcamp 2019Auch in diesem Jahr wird es wieder ein gemeinsames Fußballcamp der Vereine FSV Basdorf, Union Klosterfelde und dem 1. FV Eintracht Wandlitz geben. Es wird vom 15.-19.07.2019 auf der Sportanlage in Klosterfelde stattfinden und richtet sich an Spielerinnen und Spieler im Alter zwischen 5 bis 15 Jahren. Anmeldungen sind ab jetzt über den nachfolgenden Link möglich:

https://www.fussballfabrik.com/termine-anmeldung/basiscamps/fsv-basdorf-union-klosterfelde-eintracht-wandlitz/a-1012/

Gratulation an Julian zum 18. Geburtstag

20190222 Gratulation der G-Junioren zum 18. Geburtstag von Julian MilzAm Freitag (22.02.) feierte Nachwuchstrainer Julian Milz seinen 18. Geburtstag. Zu den ersten Gratulanten gehörten die von Julian trainierten G-Junioren, die sich einen besonderen Geburtstagsgruß einfallen ließen. Auch von Seiten des Vorstandes einen herzlichen Glückwunsch an Julian zum 18. Geburtstag und ein großes Dankeschön für Dein großartiges Engagement im Verein.

G-Junioren mit 3. Platz und Torschützenkönig beim Hallenturnier in Finowfurt

20190216 G-Junioren 3. Platz in Zerpenschleuse (2) 20190216 G-Junioren 3. Platz in Zerpenschleuse (3)Mit einem tollen 3. Platz haben unsere G-Junioren heute (16.02.) das Hallenturnier von Fortuna Britz in Finowfurt abgeschlossen. Zu einer besonderen Ehrung kam unser Phillip, der sich den Titel des “Torschützenkönigs” sicherte. Der Vorstand gratuliert seinen G-Junioren, den Eltern und unserem Trainerteam Julian, Michel und Sebastian zu diesem schönen sportlichen Erfolg. Gleichzeitig bedanken wir uns bei den Sportfreunden von Fortuna Britz für die Turniereinladung.

G-Junioren mit tollem 2. Platz beim Basdorfer Hallenturnier

20190119 G-Junioren beim Hallenturnier in Basdorf (3) 20190119 G-Junioren beim Hallenturnier in Basdorf (2) 20190119 G-Junioren beim Hallenturnier in Basdorf (1)Unsere G-Junioren waren heute (19.01.) der Einladung der Sportfreunde vom FSV Basdorf zum ersten Hallenturnier ihrer jungen sportlichen Laufbahn gefolgt. Mit einer beeindruckenden Mannschaftsleistung kämpften sie sich bis ins Finale. Da nach Ablauf der regulären Spielzeit immer noch keine Entscheidung vorlag, ging es für unsere Kleinsten ins 9-Meterschießen. Hier musste man sich am Ende dem späteren Turniersieger aus Schönow geschlagen geben. Der Vorstand gratuliert seinen G-Junioren, dem Trainerteam Julian, Sebastian und Michel sowie den stolzen Eltern.

G-Junioren mit neuen Trainingssachen vom Weihnachtsmann

320a54d5-d609-4006-8dbe-aaf25d001819 734b154c-11a4-438c-9797-342d2c8fbe8e 9846c66a-0e26-4190-b417-636fd8bf46ddIm Rahmen ihrer gestrigen Weihnachtsfeier im Vereinsheim brachte der Weihnachtsmann unseren jüngsten Spielerinnen und Spielern der G-Junioren neue Trainingssachen vorbei. Eltern und Kinder verbrachten gemütliche Stunden zusammen und stimmten sich auf die Weihnachtszeit ein. Ein großes Dankeschön an Julian, Michel, Sebastian, Martina und Viktor für die gute geleistete Arbeit mit unseren jüngsten Mitgliedern. Ebenso möchte sich der Vorstand bei der Zahnarzt-Familienpraxis Deutrich aus Zühlsdorf für die finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung der neuen Trainingssachen für die Kinder bedanken.

Unsere G-Junioren – 1. Turnier und 1. Turniersieg

20181013 G-Junioren Turniersieger in Basdorf (5) 20181013 G-Junioren Turniersieger in Basdorf (18) 20181013 G-Junioren Turniersieger in Basdorf (22)8cd3cea9-e258-4792-b1af-e5ea3c407ce2Lange haben unsere G-Junioren (Jahrgang 2012) auf diesen Tag gewartet und heute war es endlich soweit. Das 1. Turnier in der noch sehr jungen Mannschaftsgeschichte bei den Fußballfreunden vom FSV Basdorf stand an. Und was war denn das für ein Auftakt!!! 5 Spiele und 5 Siege standen am Ende auf dem Punktezettel und das bedeutete den Turniersieg. Da bleibt nur noch ein herzlicher Glückwunsch an die gesamte Mannschaft, das Trainerteam Julian, Michel und Sebastian sowie Helfer Viktor und alle Eltern.

A- Junioren und C-Juniorinnen ziehen ins Finale des Landespokals ein

20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (1) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (2) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (3) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (4) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (5) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (6) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (7) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (8) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (9) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (10) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (11) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (12) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (13) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (14) 20180501 A-Junioren ziehen ins Pokalfinale (15) 20180501 C-Juniorinnen ziehen ins PokalfinaleWas für eine Sensation !!! Sowohl die A-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf als auch unsere C-Juniorinnen schafften den Einzug in das Finale um den AOK-Landespokal. Die C-Juniorinnen spielten auswärts gegen Energie Cottbus. Nach Ablauf der regulären Spielzeit und Verlängerung ging es ins Elf-Meterschießen. Hierbei konnten sich die Wandlitzer Juniorinnen erfolgreich durchsetzen und ins Finale einziehen. Finalgegner wird der FSG Falkensee sein.

Die A-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf empfingen in der ausverkauften Wandlitz-Arena den Brandenburgligisten Grün-Weiß Brieselang. Nachdem die Jungs von Matthias Haendler und Tilo Nawrazala zunächst in Rückstand gerieten, schafften sie durch eine beispiellose Teamarbeit das Spiel zu drehen und mit 3:1 für sich zu entscheiden. Finalgegner wird der Regionalligist Energie Cottbus sein.

Mit den heutigen Erfolgen stehen gleich 2 Nachwuchsmannschaften der Gemeinde Wandlitz in den Finalspielen um den Landespokal. Das gab es schon seit vielen Jahren nicht mehr. Der Vorstand gratuliert beiden Teams ganz herzlich zu ihren Finaleinzügen und wünscht für die Endspiele viel Erfolg.

Maifeierlichkeiten beim 1. FV Eintracht Wandlitz beendet

20180501 Maifest (1) 20180501 Maifest (2) 20180501 Maifest (3) 20180501 Maifest (4) 20180501 Maifest (5) 20180501 Maifest (6) 20180501 Maifest (7) 20180501 Maifest (8) 20180501 Maifest (9) 20180501 Maifest (10)Anstrengende und schöne Stunden liegen hinter den Verantwortlichen für die Maifeierlichkeiten beim 1. FV Eintracht Wandlitz. Über 1000 Gäste besuchten am Montagabend den “Tanz in den Mai” und machten im Festzelt richtig Stimmung. Als in den frühen Morgenstunden die letzten Gäste den Sportplatz verließen, kamen die ersten Helfer, um die Anlage wieder in Ordnung zu bringen. Das Maifest begann mit fairen und ansehnlichen Spielen des Wandlitzer Fußballnachwuchses mit den G-Junioren vom FSV Bernau, den F1-Junioren von Grün-Weiß Brieselang und den E2-Junioren von Grün-Weiß Ahrensfelde. Zum sportlichen Höhepunkt des Tages gehörte sicherlich der 3:1 Erfolg der A-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf über Grün-Weiß Brieselang, mit dem die Mannschaft verdient in das Finale des Landespokals eingezogen ist. Im Endspiel treffen die Jungs von Trainerteam Matthias Haendler und Tilo Nawrazala auf keinen Geringeren als den Regionalligisten Energie Cottbus. Den Fußballtag rundete schließlich die 1. Männermannschaft mit ihrem Punktspiel gegen den Oranienburger FC ab, das 1:1 endete. Der 1. FV Eintracht Wandlitz bedankt sich bei allen Gästen, Mitgliedern und Unterstützern, die zum guten Gelingen der Feierlichkeiten beigetragen haben. Ein besonderer Dank gebührt den zahlreichen Helfern, Eltern und Trainern für die vielfältige Unterstützung rund um die Feierlichkeiten. Ohne Euren Einsatz wäre ein solches Fest nicht durchführbar.

Unterstützung für “Tanz in den Mai” und “Maifest” gesucht

IMG_4281 IMG_4283Unsere Traditionsveranstaltungen “Tanz in den Mai” (30.04.) und “Maifest” (01.05.) stehen an. Wir rechnen auch dieses Jahr wieder mit zahlreichen Gästen. Los geht’s am 30.04. mit dem “Tanz in den Mai” im großen Festzelt. Am nächsten Morgen (01.05.) beginnt der Wandlitzer Fußballnachwuchs mit Freundschaftsspielen, bevor dann um 11:30 Uhr die A-Junioren das Halbfinale im Landespokal gegen Grün-Weiß Brieselang und anschließend um 15:00 Uhr die 1. Männermannschaft ihr Punktspiel gegen den Oranienburger FC II austragen.

Wir benötigen für die Umsetzung der Feierlichkeiten sowohl im Vorfeld, während der Festlichkeiten und danach folgende Unterstützung:

27.04. (Freitag) von 16:00 bis 18:00 Uhr Anlieferung und Verladen der Getränke =  4 Helfer

28.04. (Samstag) von 09:00 bis 11:00 Uhr Aufbau des Festzeltes = 6 Helfer

01.05. (Dienstag) von 08:00 bis 10:00 Uhr Aufräumen nach Tanz in den Mai = 4 Helfer

01.05. (Dienstag) von 11:00 bis 13:00 Uhr Betreiben des Grillstandes = 2 Helfer

01.05. (Dienstag) von 13:00 bis 15:00 Uhr Betreiben des Grillstandes = 2 Helfer

01.05. (Dienstag) von 15:00 bis 17:00 Uhr Betreiben des Grillstandes = 2 Helfer

02.05. (Mittwoch) von 15:00 bis 17:00 Uhr Abbau des Festzeltes = 6 Helfer

Bitte tragt Euch in die nachfolgende Doodle-Liste ein, ob und wann ihr unterstützen könntet/möchtet:

https://doodle.com/poll/7nzfekqnr5gc99uf

Alternativ gerne auch als Email an rene.allonge@eintracht-wandlitz.de. Eure Unterstützung wird als erbrachte Arbeitsleistung angerechnet, so dass am Ende des Jahres max. 20 Euro vom Mitgliedsbeitrag zurückerstattet werden. Der Vorstand des 1. FV Eintracht Wandlitz bedankt sich bei seinen Mitgliedern und Unterstützern.