Schlagwort-Archiv: Testspiel

C1-Junioren im letzten Testspiel dem Oranienburger FC unterlegen

IMG_1532Das heutige (07.03.) letzte Testspiel der C1-Junioren der SG Wandlitz/Basdorf/Klosterfelde endete 4:0 für die Gäste aus Oranienburg, die insgesamt druckvoller und agiler auf das Wandlitzer Tor spielten und deshalb auch verdient den sportlichen Vergleich für sich entscheiden konnten. Auf der anderen Seite war es für die SG noch einmal eine Möglichkeit, Spieler auf unterschiedlichen Positionen auszuprobieren. Das aggressive Pressing der Oranienburger forderte unsere Jungs in höchstem Maße und offenbarte auch die eine oder andere Fehlerquelle. Und genau dafür sind Testspiele da. Die Jungs haben das verstanden und werden somit für den Echtbetrieb am Sonntag (10.03.) in Brieselang bestens gewappnet sein.

C1-Junioren unterliegen im Testspiel der SpG Löwenberger SV/Falkenthaler Füchse

IMG_0339 IMG_0350 IMG_0360 IMG_0471 IMG_0479Aufgrund der Verlegung des regulären Punktspiels gegen Zehdenick hatten die C1-Junioren heute noch einmal die Möglichkeit, gegen die SpG Löwenberger SV/Falkenthaler Füchse im Löwenberger Stadion zu testen. Unser Gastgeber ist derzeit aktueller Tabellenführer der Kreisliga Oberhavel und konnte dort bislang alle Pflichtspiele für sich und mit nur 2 Gegentreffern entscheiden. Dementsprechend druckvoll begannen die Löwenberger auch ihr Spiel, während unsere Jungs noch einen sehr zurückhaltenden Eindruck machten. Nach 15 Minuten führten unsere Gastgeber bereits mit 2 Toren; bevor schließlich Ben der langersehnte Anschlusstreffer gelang. Trotz dieser guten Aktion beherrschten uns die Löwenberger weiterhin und keine 2 Minuten später bauten sie ihre Führung erneut aus. Anschließend ging es in die Halbzeitpause. Auf Wandlitzer Seite gab es einige Veränderungen in der Aufstellung und den zugewiesenen Positionen, wodurch sich eine sichtbare Verbesserung auf dem Platz einstellte, auch wenn unsere Gastgeber durch eine überflüssige Nachlässigkeit (unnötiges Rückspiel zum Torwart) erstmal erneut ihre Führung ausbauen konnten. Trotzdem standen unsere Jungs jetzt besser zum Gegner und arbeiteten mehr zum Ball. Dadurch eröffneten sich Chancen für uns, wodurch letztlich Maurice mit einem irritierenden Fernschuss den Anschlusstreffer erzielte. Am Ende ging es 5:2 für unsere Gastgeber aus Löwenberg aus.

Fazit:

Die Löwenberger haben heute verdient gewonnen, denn sie haben das bessere Spiel gemacht. Insgesamt arbeiteten unsere Gastgeber mehr zum Ball und spielten auch intelligenter zusammen. Auf Wandlitzer Seite fehlte es heute einfach an Spritzigkeit und Spielwitz. Die Pässe oftmals zu ungenau und von Ideenlosigkeit geprägt. Auf der anderen Seite dürfen wir aber auch nicht vergessen, dass wir heute ohne Stammtorhüter waren und sich einige Spieler noch in den Ferien befanden. Insofern war dieses Spiel ein guter Test, der uns zeigte, woran wir noch bis zum nächsten Pflichtspiel am kommenden Sonntag (Heimspiel) dringend arbeiten müssen.

Für Wandlitz waren heute auf dem Platz: Lenny (SF), Maurice (TW 1. HZ), Jerome (TW 2. HZ), Endrick, David, Tobi, Niklas D., Richard, Ben, Jo-Co, Janni, Nico, Colin und Tristan

E2-Junioren bestehen Vergleich im 1. Testspiel mit Lok Eberswalde II

140301 Freundschaftsspiel Wandlitz - Lok Eberswalde

Bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein absolvierten wir heute unser erstes Testspiel auf dem Wandlitzer Kunstrasen. Wir empfingen unsere Gäste vom FSV Lok Eberswalde. Bevor es losging, mussten wir einfach mal feststellen, dass die Jungs auf beiden Seiten richtig groß und tolle Nachwuchsfußballer geworden sind. Beide Mannschaften kennen sich seit 4 Jahren aus dem laufenden Spielbetrieb und immer gab es spannende und sehenswerte Vergleiche. Der Spielkader sowohl bei der Eintracht als auch bei den “Lokis” krankheitsbedingt etwas eingeschränkt.

Die 1. Halbzeit verlief sehr ausgeglichen und endete 2:2. Die Tore auf Wandlitzer Seite erzielte Benni. In der 2. Halbzeit lagen die spielerischen Vorteile leicht bei unseren Gästen, die den Vergleich am Ende verdient mit 4:2 gewannen.

Fazit:

Eine von der ersten bis zur letzten Minuten faire Partie mit guten Laufleistungen, schönen Zweikämpfen und mitunter auch sehenswerten Zuspielen. Beide Mannschaften werden ihre Erfahrungen aus dem Vergleich mitgenommen haben und konnten einige Spielvarianten ausprobieren. Auf Wandlitzer Seite ist ganz klar eine deutliche Leistungssteigerung zu erkennen. Die Jungs freunden sich langsam wieder mit dem Rasen und der Frischluft an. Verbesserungswürdig erscheint noch die Chancenverwertung.

Für Wandlitz haben heute ein sehr gutes Spiel abgeliefert: Clemens (TW), Oski, Theo, Robi, Benni, Tristan, Janni, Thomas und Tobi.

An Thomas noch einmal auf diesem Weg unseren herzlichen Glückwunsch zum heutigen 10. Geburtstag.

Bei unseren Gästen vom FSV Lok Eberswalde bedanken wir uns für den schönen Fußballmorgen und wünschen viel Erfolg für die Rückrunde.