Unterstützung für das 30. Frühlingsfest des 1. FV Eintracht Wandlitz gesucht

20190312~1Die Planungen für das diesjährige 30. Frühlingsfest des 1. FV Eintracht Wandlitz mit dem “Tanz in den Mai” vom 30.04./01.05.2019 und dem “Maifest” am 01.05.2019 sind bereits im Hintergrund angelaufen. Beide Veranstaltungen zählen zu den feierlichen Höhepunkten unseres Vereins. Aufgrund des Jubiläums haben wir sowohl das Festzelt als auch die Tanzfläche deutlich vergrößert. Die Live-Bands und Showacts sind gebucht. Die Einnahmen aus beiden Veranstaltungen kommen allen Mannschaften unseres Vereins zugute. Für die Umsetzung beider Großveranstaltungen sind wir auf die Mithilfe unserer Mitglieder angewiesen.

Das “Maifest” am 01.05.2019 steht dieses Jahr ganz im Zeichen des Fußballnachwuchses. Zwischen 10:00 bis 12:00 Uhr wird es ein großes Turnier mehrerer G-Junioren-Mannschaften geben. Um 13:00 Uhr wird ein Freundschaftsspiel unserer F-Junioren mit dem BFC Dynamo Berlin angepfiffen. Parallel dazu spielen die C1-Junioren in der Landesklasse auf dem Hauptplatz ein Punktspiel gegen den SV Zehdenick 1920. Den ganzen Tag über gibt es kleine und größere feierliche Höhepunkte auf dem Sportplatz. Hierfür brauchen wir am 01.05.2019 folgende Unterstützungen:

07:30 bis 09:30 Uhr: 10 Helfer/innen für das Aufräumen des Festgeländes und Vorbereiten der Nachwuchsspiele

10:00 bis 14:00 Uhr: 4 Helfer/innen, die in diesem Zeitraum die Aufsicht für die große Hüpfburg übernehmen

09:30 bis 11:30 Uhr: 2-3 Helfer/innen für die Betreuung des Getränkewagens

11:30 bis 13:30 Uhr: 3 Helfer/innen für die Betreuung des Getränkewagens

13:30 bis 15:30 Uhr: 2-3 Helfer/innen für die Betreuung des Getränkewagens

Alle Unterstützer bekommen für ihren Einsatz zwei Arbeitsstunden angerechnet, die zum Jahresende 2019 mit einer teilweisen Rückerstattung des Mitgliedsbeitrages in Höhe von 20 Euro vergütet werden. Bitte leitet das Unterstützungsersuchen in Eure Mannschaften weiter und gebt bis zum 01.04.2019 eine Rückmeldung, wer mithelfen kann. Vielen Dank.

René Allonge, Nachwuchsleiter und Mitglied im Vorstand